News

Kleinprojekte Schulsport, Firmvorbereitung und Primarschule

 

Im Dojo und bei den Kunden: DO führt auch Kleinprojekte rund um das Thema Gewalt durch.

Schulsport Kleindöttingen: Der Schulsport der Oberstufe Kleindöttingen war für zwei Nachmittage im Dojo und bewegte sich intensiv zu den Themen Karate und Selbstverteidigung.

Firmvorbereitung kath. Pfarrei Gebenstorf-Turgi: Geschlechtergetrennt bearbeiteten die Mädchen und die Jungs an je einem Nachmittag im Dojo die Themen Frauen und Gewalt, respektive Männer und Gewalt.

Schnupperlektion 5. Primar Wettingen: Zum Schulende hin offerierte DO den beiden 5. Primarklassen der Schule Zehntenhof Wettingen ein Schnuppermodul mit viel Karate, Kampfspielen und Bewegung.


Projekte in Aarau, Wettingen, Untersiggenthal, Gebenstorf

 

Mit der Oberstufenschule Aarau konnte DO für das Jahr 2010 eine grosse Schule neu für das Klassenprojekt gewinnen. Mit 5 Real- und Sekundarklassen führte DO das Projekt von den Sport- bis zu den Sommerferien durch. Es war ein grosser Erfolg.

Auch in Wettingen, Untersiggenthal und Gebenstorf konnten erneut Klassenprojekte durchgeführt werden.

Neu wurden in Gebenstorf zum ersten Mal Refresh-Projekte durchgeführt. Ein Projekt zur Auffrischung der Inhalte aus dem Basisprojekt für die 3. oder 4. Oberstufenklassen.


Unterstufenprojekt Primarschule Dintikon 2010

 

Zum ersten Mal überhaupt führte DO ein Gewaltpräventionsprojekt mit einer Unterstufenklasse durch.

Für die zweite Klasse der Primarschule Dintikon war das DO Projekt ein riesen Erfolg. In sechs Modulen wurden Themen wie Respekt, Grenzen und Mut behandelt. Am Elternabend schliesslich genossen die Eltern zuerst einen Vortrag über Gewaltprävention und konnten danach ihren Zöglingen bei Bruchtests und kleinen Theater zuschauen.

Für die Klassenlehrerin Anja W. war das Projekt ein voller Erfolg: "Die scheuen Mädchen fanden viel Mut und getrauten sich etwas. Das hat allen geholfen. Die ganze Klasse wurde durch das Projekt viel ruhiger. Es gibt kaum mehr grössere Streitereien oder gar Gewaltakte unter den Schülerinnen und Schülern."

Adieu

Corina unterstützt unsere Administration seit fast einem Jahr.
Persönliche Veränderungen führen jetzt leider dazu, dass sie uns bereits wieder als Mitarbeiterin verlässt.
Wir bedauern das sehr, bedanken uns aber herzlich und wünschen Corina für ihre berufliche Zukunft viel Erfüllung.
Wir freuen uns, dass wir Corina als Karateka nicht verlieren und so den Kontakt auf dieser Ebene aufrechterhalten dürfen.

Neue Lernende

Am Montag, den 9. August startet unsere erste Lernende, Anjuscha Mies, ihre Ausbildung zur Kauffrau.
Wir wünschen Anjuscha einen guten Start in der Lehre und freuen uns auf ein neues Teammitglied und die neuen Aufgaben als Berufsbildner.

Mitarbeiter Segeltörn 2010

Dieses Jahr feiern wir 10 Jahre Karateschule Shinkai-

Büroferien 3.-18. Juli 2010

Vom 3. bis 18. Juli bleibt unser Büro geschlossen.
Die Unterrichtenden von DO begeben sich für eine Woche auf eine Teamreise auf hohe See.
Ab dem Montag, 19. Juli 2010 sind wir wieder für Sie da!

Achtung: Die angekündigten Ferientrainings finden normal statt.

Neues Büro

Wir sind wieder eingerichtet und haben die meisten Umzugskisten bereits wieder ausgeräumt. Mit grösserem Platz und mehr Nähe zu unseren Unterrichtsräumen freuen wir uns, Sie in gewohnter Qualität weiter zu betreuen.

Jahresabschluss 2009

Der Jahresabschluss 2009 ist erstellt. Er ist wie gewohnt als registrierter Benutzer unter DO einsehbar.

Büroumzug ins Oederlin-Areal

Mitte März ziehen wir mit unserem Büro von Gebenstorf ins Oederlin-Areal.
Vom Freitag, 12. bis voraussichtlich Dienstag, 16. März werden wir deshalb teilweise schwer erreichbar sein. Hinterlassen Sie uns bei Anfragen bitte eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter oder kontaktieren Sie uns per mail. Wir werden bemüht sein, unseren normalen Bürobetrieb nach dem Umzug so schnell wie möglich wieder aufzunehmen, bitten Sie aber für allfällige Verzögerungen um Verständnis.