DO Mitarbeitertag 2016 - Theater, Backen, Kreieren, Auswerten

Ziemlich kreativ ging es am diesjährigen DO Mitarbeitertag zu und her. Am Samstag, 17. September trafen sich (fast) alle DO Mitarbeitenden zum gemeinsamen Tag. Fantasie und die Möglichkeiten, Illusionen Realität werden zu lassen, leiteten durch den Tag.

Wir starteten mit einem gemeinsamen Theaterpädagogikblock. Verschiedene theater-inspirierte Spiele und Übungen lockten unsere verborgenen Auftrittskompetenzen, die Freude am Spielen und Kreativität in Sprache und Bewegung hervor.

Danach widmeten wir uns der Auswertung der anonymen MA-Umfrage, welche wir im Frühsommer durchgeführt hatten. Es war wichtig - nun nicht mehr anonymisiert - zu erfahren, wie die Ergebnisse zu werten und zu interpretieren sind. Es ermöglichte der DO Führung vielfältige Eindrücke, Wünsche und Vorstellungen der  Mitarbeitenden wahr- und entgegen zu nehmen.

Nach dem Start in unserem Dojo besuchten wir die Backstube von Sisi Siewert. Dort durften wir Toppings für Cupcakes herstellen, Zuckerdeckelchen mit Gold, Stempeln und Handgeschriebenem essbar dekorieren und danach unsere eigene Pizza herstellen. Die feinen Pizzen und die super gelungenen Cupcakes bildeten dann unser gemeinsames Znacht.

Es war ein sehr gelungener Tag und es zeigte sich, dass unser Team auf sehr viele Arten kreativ sein kann. Aber auch, dass Kreativität ihren Preis hat: Viele DO-Mitarbeitende fielen nach diesem Tag sehr müde ins Bett - müde, aber zufrieden.